Jetzt mitmachen
Donnerstag, 28.03.2019

Lesung und Signierstunde mit Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Kath. Gemeindehaus, Werderstraße 1a, 74889 Sinsheim
ab 17:00 Uhr

Mehrnousch Zaeri-Esfahani, geboren 1974 im Iran, bietet einen ungewöhnlichen Abend an. Sie erzählt ganz in persischer Tradition Anekdoten aus ihren 2016 erschienenen und preisgekrönten Büchern "33 Bogen und ein Teehaus" und "Das Mondmädchen". Sie erzählt von fantastischen oder wahren Geschichten, von der Flucht ihrer Familie über Türkei und DDR nach Deutschland, während das Publikum sich zurücklehnen und in verrückte Geschichten entführen lassen darf. Melancholie und Situationskomik wechseln sich ab. Ist es nun ein Erzählabend, eine Lesung oder der Werkstattbericht einer Künstlerin? Wer weiß das schon...
Nach der Ankunft in Deutschland 1985 wuchs die Autorin in Heidelberg auf und absolvierte dort das Abitur. Danach studierte sie Sozialpädagogik und arbeitete in diesem Beruf vom 1999 bis 2016. Seither ist sie als freie Autorin und Referentin in Deutschland und Europa sehr gefragt. Interessierten steht ein Büchertisch zur Verfügung.

Veranstalter: Diakonisches Werk Rhein-Neckar-Kreis

Event an einen Freund senden » Teile das Event jetzt auf Facebook »

Nie mehr Veranstaltungen rund um Sinsheim verpassen: Jetzt anmelden!

Jetzt zum wöchentlichen und kostenlosen Lokalblitz Newsletter anmelden, um Termine für Veranstaltungen in deiner Region per E-Mail von uns zu erhalten. Du aktzeptierst hiermit unsere Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit per Link im Newsletter, E-Mail an uns, oder hier abmelden.

Hol dir jetzt die Web-App

Klick auf das jeweilige Icon und füge die Web-App
über deinen Browser hinzu.


iOS
x
Android
x